MTI

MTI

Meister Techniker Ingenieure - MTI-Ausschuss Gelsenkirchen

Was ist der MTI-Ausschuss?

Mitglieder des MTI-Ausschusses Gelsenkirchen:

  • Olaf Yström, Vorsitzender
  • Rolf Schmidt, stellv. Vorsitzender
  • Birgit Jakobs
  • Daniela Pucknus
  • Gabriele Sobczak
  • Torsten Arnold
  • Wolfgang Jacubzyck
  • Reinhard Lau
  • Uwe Sieg
  • Rainer Ullrich

Wen vertreten die mti-Ausschüsse?

Die Gruppe der Meister/innen, Techniker/innen und Ingenieure/innen (mti) wahrt und fördert die sozialen berufsspezifischen Belange ihrer Mitglieder insbesondere in den Bereichen Tarifpolitik, Bildungsarbeit, Beschäftigungssicherung.

Unter den Begriff mti fallen insbesondere alle technischen Berufe wie Ingenieure/innen, staatlich geprüfte Techniker/innen, Meister/innen, die Angehörigen naturwissenschaftlicher Berufe und Fachkräfte mit einem Ausbildungsberuf/Weiterbildung in technischen Fachrichtungen, unabhängig von einer Beschäftigung im privaten Bereich oder im öffentlichen Dienst.

Wie arbeiten die mti-Ausschüsse?

Die mti-Ausschüsse

  • mischen sich aktiv in den Willensbildungsprozess von ver.di ein. Sie haben auf allen Ebenen ein Antragsrecht
  • beraten und unterstützen sowohl einzelne Fachbereiche als auch fachbereichsübergreifend die Vorstände, Fachbereiche/gruppen und andere ver-di -Gremien,
  • erarbeiten Vorschläge und Stellungnahmen zu tarif-, sozial- und arbeitsrechtlichen Fragen sowie zu Verordnungen und Verwaltungsvorschriften,
  • mti-Ausschussmitglieder sind in verschiedenen verdi-Vorständen vertreten. Als Mitglieder von Tarifkommissionen und Sachverständige bei Verhandlungen bringen sie Kompetenz und Fachverstand ein,
  • mit eigenen Fachtagungen und Bildungsveranstaltungen geben die mti-Aussschüsse wichtige Denkanstöße
  • führen ihre Aufgaben eigenverantwortlich in Abstimmung mit den Vorständen der jeweiligen Ebene durch

Wie arbeiten die mti-Ausschüsse auf der Bezirksebene?

Die mti-Mitgliederversammlung wählt einen mti-Bezirksausschuss und ihre Vertreter/innen für den mti-Landesbezirksausschuss.

Der mti-Bezirksausschuss wählt eine/n Delegierte/n für die Bezirkskonferenz und schlägt jeweils eine/n Vertreter/in für den Bezirksvorstand und den Bezirksfachbereichsvorstand vor, soweit dieses in den Fachbereichsstatuten vorgesehen ist.

Der mti-Bezirksausschuss koordiniert und organisiert in Abstimmung mit dem Bezirksvorstand die mti-Arbeit auf der Bezirks- und Bezirksfachbereichsebene.