Wichtiger Hinweis für unsere Mitglieder

Die Rechtsberatung in arbeits- und tarifrechtlichen Angelegenheiten erfolgt über die Gewerkschaftssekretäre/innen in den jeweiligen Fachbereichen. Dort wird auch das weitere Vorgehen in der Rechtsangelegenheit (z.B. Erhebung einer Klage) unserer Mitglieder abgeklärt.

Die Rechtsvertretung vor Gerichten und dem Integrationsamt wird grundsätzlich durch die Juristinnen in unserer Rechtsabteilung im Bezirk übernommen.

In sozialrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte direkt an unsere Rechtsabteilung im Bezirk.

Der ver.di Bezirk Mittleres Ruhrgebiet stellt Ihnen einen umfassenden kostenfreien Rechtsschutz zur Verfügung: Von der Beratung bis zur Vertretung vor Gericht.

Der Rechtsschutz umfasst alle arbeitsrechtlichen Verfahren, rechtliche Klärung vor dem Sozialgericht, rechtliche Klärungen mit den Renten- und Unfallversicherungsträgern, der Krankenkasse und der Bundesagentur für Arbeit.

Nach 3-monatiger Mitgliedschaft werden Sie bei Klageverfahren vor den Gerichten durch unsere zwei Juristinnen vertreten.

ver.di Kampagnen